KURSE IN DEUTSCHLAND


Wochenendkurs in Lindau

vorläufig keine geplanten Kurse 

Einzelsession in Lindau/B
Preis: 80 .- Euro für 60 Min.

möglich im Zeitraum 3. - 11. Juli 2017

Anmeldung 

doris@familieopstiller.dk oder
0045 24 64 92 04
 

 

 

 

 

Foto Doris sort, hvidt.jpg

Doris Elisabeth Fischer

1962 in Lindau am Bodensee geboren, ausgebildet in Sozialpädaggogik, Sprachtherapie (Maria Summer), Gestaltpädagogik (Rosmarie Guggenmos), Körpertherapie (Bodynamic), Musikpädagogik (Konservatorium Esbjerg) und systemischem Familienstellen (Bert Hellinger).

Doris lebt seit 1986 in Dänemark, zusammen mit ihrem dänischen Mann Jens Thordahl-Christensen. 

2001 - 2005 wohnten sie mit ihren drei Kindern in Grönland, in Tasiilaq an der Ostküste. Dort arbeitete Doris an der Volksschule und hatte neben der Funktion als Klassenlehrerin die Aufgabe sich um Familien mit Inzest - und Selbstmordproblemen zu kümmern. Diese 4 Jahre waren besonders intensive und reiche Lehrjahre in der Arbeit mit Familienstrukturen und Mustern.

2010 Abschluss einer fünf jährigen intensiven Ausbildung an der Hellingerschule mit einer Diplomarbeit mit dem Thema: "Heimat, was bedeutet das?" Eine Auseinandersetzung mit unseren Wurzeln und der Kultur in der wir aufwachsen und deren Bedeutung.  

Doris hält seit 11 Jahren Kurse im Familienstellen in Dänemark und bildet dort seit 8 Jahren Psychologen und Psychotherapeuten im Familienstellen aus. 
Im Mai 2013 unterrichtete sie in Olso in Norwegen beim Nordischen Kongres in Konstellationsarbeit. 

Seit 2013 gibt sie Kurse in Deutschland. 

Doris E. Fischer ist Autorin zu einem Buch über Legasthenie, einem Buch über das Familienstellen (“Verstrickungen”) und Übersetzerin des Buches “Die Liebe des Geistes” von Bert Hellinger. Alle drei Bücher sind auf Dänisch.

Seit 2015 ist sie Kontaktperson in Dänemark für alle die sich für die spirituelle Gemeinschaft Findhorn in Schottland interessieren und organisiert Kurse in Findhorn.

Im September 2017 hält Doris einen Kurs im Familienstellen in Findhorn (Sprache: Englisch) www.findhorn.org